Nächster Versandzeitpunkt durch Umstrukturierung: 23.09. Bis dahin Bestellung möglich bei unserem Partner BeBo®.

FAQ

Fragen über Fragen und unsere Antworten dazu:


Was ist Marlybag?

Marlybag ist eine Babytragetasche und multifunktionale Hebedecke in einem.

Welche Vorteile bietet Marlybag?

Marlybag bietet viele praktische Vorteile, um Eltern und Baby glücklich zu machen: 

1. Mit den verstellbaren Schultergurten tragen Sie Ihr Baby bequem und sicher – und haben dabei stets die Hände frei, um Türen zu öffnen o.ä. 

2. Das gepolsterte und verstärkte Kopfteil schützt und stützt Babys Köpfchen optimal. 

3. Durch das Öffnen der zwei Reißverschlüsse verwandeln Sie Marlybag schnell und einfach ist eine kuschelige Picknickdecke

4. Marlybag ist dank der Tragegurte auch eine diskrete Stillhilfe; Brust und Babyköpfchen sind sicher vor Blicken geschützt. 

5. In einer kleinen Innentasche transportieren Sie beispielsweise Schnuller oder kleine Spielzeuge für Ihre Liebsten. 

6. Auch zum sanften Wiegen Ihres Babys eignet sich Marlybag hervorragend. 

7. Marlybag entlastet Deinen Rücken und Beckenboden, da Du nicht mehr die schwere Autobabyschale mit Dir tragen musst.

Kann ich mein Baby mit Marlybag einfach in die Autoschale legen?

Ja. Ihr Baby lässt sich problemlos mit Marlybag in der Autoschale anschnallen. Legen Sie die Gurte wie gewohnt an. Betrachten Sie Marlybag einfach als zusätzliche Jacke, die Ihr Baby gerade trägt. 

Wir haben Euch den Anschnallprozess hier mal bildlich dargestellt.

Welche Stoffmuster kann ich als Marlybag bekommen?

Wir bringen regelmäßig neue Kollektionen mit unterschiedlichen Motiven heraus. Eigentlich ist da für jeden etwas dabei. Schaut doch mal in unserem Shop nach den aktuellen Varianten.

Ist Marlybag für längere Transportwege geeignet?

Nein. Marlybag dient dazu, das Baby schlafend aus/in die Autobabyschale oder den Kinderwagen zu heben. Es ist nicht für längere Transportwege ausgelegt. 

Bis zu welcher Größe kann ich Marlybag verwenden?

Wir empfehlen den Gebrauch von Marlybag bis etwa 6-9 Monate nach der Geburt. Der Gebrauchszeitraum kann ja nach Größe, Aktivität und Wohlbefinden der Eltern variieren, auch nach hinten raus. 

Ist der Kopf meines Babys gut geschützt?

Das Kopfteil des Marlybags ist gefüttert und stützt so den Kopf des Babys inklusive Hals- und Schulterbereich. Beim Anheben schmiegt es sich eng an das Köpfchen, sodass dieses stabilisiert ruht und dem Baby ein Gefühl der Sicherheit bietet, als ob das Köpfchen mit der sicheren Hand der Eltern gestützt würde.

Kann ich Marlybag waschen?

Selbstverständlich. Maschinenwäsche bei maximal 30°C schonend. Wir empfehlen als Waschmittel vorzugsweise ökologische Waschmittel, da diese ganz ohne optische Aufheller und aggressive Substanzen auskommen. Marlybag ist nicht trocknergeeignet und bitte verwenden Sie keine Bleichmittel! Um Ihr Marlybag wieder kuschelig weich zu bekommen, bügeln Sie bitte nur mit leichter Temperatur und bügeln Sie nicht über Reißverschlüsse, Druckknöpfe, Gurtbänder und Schnallen.

Wann kann ich Marlybag verwenden?

Euer Baby ist gerade eingeschlafen aber Ihr müsst dringend aufbrechen? Ihr seid gerade zu Hause angekommen und ausgerechnet jetzt ist Euer Baby im Auto oder im Kinderwagen eingeschlafen? Marlybag bietet Eltern mobile Freiheiten ohne dass das Baby auf einen erholsamen Schlaf verzichten muss. Betten Sie Ihr Baby dank Marlybag schlafend um. Durch das sanfte Anheben wird Ihr Baby nicht geweckt und schlummert friedlich weiter.

Welche Versandmöglichkeiten habe ich?

Bei uns könnt Ihr Euren Lieblingsversanddienstleistern selbst auswählen: DHL, UPS und DPD. 


Die Versandkosten in Deutschland können je nach Auswahl variieren. 

DHL – 3,95€ 

DPD – 3,80€ 

UPS – 5,80€ 


Nach Österreich und in die Schweiz versenden wir mit DHL international für 10€.


Alle weiteren Länder kosten 20€ und werden mit DHL international verschickt. 


ab 100€ Bestellwert versenden wir versandkostenfrei.

Das sagen unsere Kunden:

  • »Tolle Alltagshilfe« 

  • »Schützt meinen Beckenboden«

  • »Endlich kann ich die Autoschale im Auto lassen«

  • »Mein Kleiner kann jetzt ganz in Ruhe trinken«

  • »Mein Sohn trinkt viel ruhiger an der Brust«